Allgemeine Hinweise und Einstufungen für Sprachkurse (GER)

Die wesentlichen Lernziele unseres Sprachunterrichts sind: Hörverständnis und Sprechfähigkeit.

Unsere Sprachkurse sind zur besseren Orientierung in Stufen und nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) in Buchstaben und Ziffern eingeteilt. Für unsere VHS haben wir zum besseren Verständnis für Sie eine weitere Unterteilung in die Schwierigkeitsgrade a, b und c vorgenommen.

A1a / Anfänger I: keine Vorkenntnisse

A1b / Anfänger II/III: außerschulisch erworbene geringe Vorkenntnisse oder ein / zwei Anfängerkurse.

A1c / Anfänger IV/V: einfache Vorkenntnisse oder ein / zwei Anfängerkurse.

A2a / Grundstufe I: Anfängerkurse oder weiter zurückliegende Kenntnisse durch Schule, VHS oder Ähnliches.

A2b / Grundstufe II – IV: Diese Stufen bauen auf vorher- gehenden Stufen / Kursen auf.

B1a / Anfang Mittelstufe: fortgeschrittene Kenntnisse. Arbeiten in der Regel mit dem Basislehrbuch und dem Ein- stieg in leichte Lesetexte.

B1b / Mittelstufe: fortgeschrittene Kenntnisse. Arbeiten in der Regel mit einem weiterführenden Lehrbuch, lebendiger Lektüre.

B2a / Mittelstufe, Konversation:
Vertieftes Arbeiten mit wechselnden Texten.

B2b / Mittelstufe, Konversation:
Gute Kenntnisse in Hören und Sprechen, Lesen und Schreiben. Arbeiten mit freien Texten, Zeitungsartikeln o.Ä.

C1a / Anfang Oberstufe:
Gute Sprachkenntnisse. Es wird ohne Buch gearbeitet, freie Texte und Themen über Aktuelles und Kulturelles, Zeitungsartikel und Hörfunkberichte.

C1b / Oberstufe:
Gute Sprachkenntnisse. Es wird ohne Buch gearbeitet, freie Texte und Themen über Aktuelles und Kulturelles, Zeitungsartikel und Hörfunkberichte.

Gebühren - Die angegebene Gebühr beinhaltet nur die reine Kursgebühr pro Person, falls in der Ausschreibung nicht anderes vermerkt ist.

Nebenkosten - Lehrbücher oder sonstiges Lernmaterial sind in der Regel selbst zu besorgen. Evtl. anfallende Kosten für Kopien sind – nach Absprache – direkt an die Kursleitung oder die VHS zu entrichten.

Hinweis zum Kauf von Lehrbüchern - Bitte kaufen Sie das für Ihren Kurs ausgeschriebene Lehrbuch erst nach dem ersten Kurstermin. Da am ersten Termin Buch + Material im Kurs nochmals besprochen werden.

Mindestteilnehmerzahl
- Beträgt i.d.R. 10 Personen. In Absprache kann die VHS Kurse, die die jeweilige Mindestteilnehmerzahl nicht erreichen, unter Berücksichtigung inhaltlicher und organisatorischer Gesichtspunkte dann durchführen, wenn ein entsprechender Gebührenaufschlag (Umlage) gezahlt wird, oder wenn in geeigneten Fällen die Kursdauer bei gleichbleibender Kursgebühr entsprechend verkürzt wird. Die Entscheidung hierüber triff die VHS Karlsbad. 

Kursdauer - Siehe jeweilige Kursausschreibung.

Quereinsteiger/innen – Bei laufenden Kursen ist ein Zusteigen jederzeit - nach Absprache - möglich.