Workshop: Chaos-Flechten
Drüber und drunter, vorne und hinten durch - vor allem ganz schön durcheinander - so geht Chaosflechten...
 

Drüber und drunter, vorne und hinten durch – vor allem durcheinander geht es beim – wie der Name schon sagt – Chaosflechtkurs zu, dabei können Sie allerlei Dekoratives und Nützliches entstehen lassen.

Ob Kugeln, Ringe oder Herzen - vieles ist möglich. Präzision und Genauigkeit sind lediglich beim Erstellen des Grundgerüsts gefragt, welches unter Anleitung der beiden Kursleiterinnen verflochten wird. Danach heißt es auf das Chaos fertig los…

… Ihrer Kreativität sind fast keine Grenzen mehr gesetzt. Es wird wild durcheinander geflochten, ganz individuell und je nach Charakter und künstlerischen Ader der Teilnehmenden. Als Flechtmaterial stehen die Zweige der Französischen Purpurea und der Uralweide zur Verfügung.

Die beiden Kursleiterinnen - Christiane Schwarz-Bermann und Daniela Sum – stellen das Flechtmaterial sowie verschiedene Anschauungsobjekte zur Verfügung. Sie geben wertvolle Tipps und bei Bedarf auch Hilfestellung, so dass am Kursende alle Teilnehmenden ein tolles Chaosflecht-Kunstobjekt mit nach Hause nehmen.


Mitzubringen: Bitte "Arbeits"-Kleidung anziehen!
Allgemeines: max. 10-12 Teilnehmende



1 Nachmittag, 16.10.2020,
Freitag, 14:00 - 18:30 Uhr
1 Termin(e)
Daniela Sum
Christiane Schwarz-Bermann
21001 Neu!
Gebäude 3 "Haus Herbst", Wikingerstr. 9, 76307 Karlsbad, Langensteinbach, Raum: 3.2.03/04, Fachraum Musik und Medien
59,00 € pro Person - ab 10 Teilnehmenden
Belegung: